Thomas Wochnik

Thomas Wochnik ist 1980 in Opole, Polen, geboren, hat das Musikwissen schaftsstudium an der FU Berlin abgebrochen, Gitarrenbau gelernt und 2010 seinen Masterabschluss in Sound Studies an der UdK Berlin gemacht. Gegenwärtig forscht er für seine Doktorarbeit zum Thema ›performativityof perception‹. Wochnik arbeitet an ortsspezifischen Installationen, in denen es ihm insbesondere um das audio-visuelle Wechselverhältnis bei der Definition von Raum geht. Seine Arbeiten waren u.a. zu sehen im Haus der Kulturen der Welt, Singuhr Berlin, Skanu Mezs Riga, ctm, berg26, Meinblau Berlin, Atlantis Gallery London.

Opens external link in new windowthomaswochnik.wordpress.com

Entwurf: Opens internal link in current windowSchwebungen